„GoldFinX“ is raising €250 Million selling GiX at „€2“

Der Erlös wird die Investitions- und Betriebskosten während der Phase 1 für mindestens 15 ausgewählte Goldminen weltweit decken. Im ersten Quartal 2020 wird die GiX-Münze an den wichtigsten Krypto-Börsen notiert sein und ihren Inhabern Liquidität bieten.

Der Beginn der Goldgewinnung beginnt im vierten Quartal 2019 und wird sich auf unbestimmte Zeit akkumulieren und gelagert, um den Wert der GiX-Münze zu sichern. Die mehr als 15 Minen dürften schließlich 15 Milliarden Euro Umsatz generieren, und die GiX-Münze sollte durch 2,25 Milliarden Euro an Goldreserven geschützt sein.

Es wird erwartet, dass sich die Anhäufung von Gold in der Reserve, die rigorose Ausführung des Plans und die Aufmerksamkeit der Medien positiv auf den GiX-Marktpreis auswirken werden, wovon die Frühzeichner profitieren werden.